Stadtmuseum Lindau erhält Besuch von Enkel des weltberühmten Künstlers August Macke

Veröffentlicht in Seegezwitscher (Archiv)

Die Macher der Sonderausstellung "August Macke" im Stadtmuseum Lindau durften sich am Mittwoch, 31. Juli, über den Besuch von Dr. Til Macke, ein Enkel des weltberühmten Künstlers August Macke, freuen. Begrüsst wurden der Ehrengast und seine Partnerin von Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker, Kulturamtsleiter Alexander Warmbrunn und Co-Kuratorin Dr. Sylvia Wölfle. Der grosse Kunstkenner zeigte sich beim Rundgang durch die Schau begeistert von der Zusammenstellung der Exponate. Er gratulierte zum ausserordentlichen Erfolg und lobte die hohe Professionalität des Ausstellungsmanagements im Kulturamt. Neben dem Stadtmuseum überzeugten den promovierten Biologen auch der Charme der historischen Inselstadt und seiner Villen und Parkanlagen am Schachener Ufer von der Schönheit Lindaus als perfektes Reiseziel, in dem sich Kunst und Natur ausgiebig geniessen lassen. Die Ausstellung "August Macke – Flaneur im Garten der Kunst" ist noch bis zum 26. August 2018 täglich von 10 – 18 Uhr im Lindauer Stadtmuseum zu besichtigen.

Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an um Kommentare schreiben zu können.