Bregenzer Festspiele und Intendantin Elisabeth Sobotka verlängern ihre Zusammenarbeit

Veröffentlicht in Seegezwitscher (Archiv)

Der bisherige Vertrag zwischen den Bregenzer Festspiele und Elisabeth Sobotka mit einer Laufzeit bis September 2022 wurde jetzt bis in den September 2024 verlängert. Die Wiener Kulturmanagerin leitet seit 2015 das jährliche Festival am Bodensee, sie wurde im Juli 2012 Nachfolgerin von David Pountney berufen. Der Vorstand der Bregenzer Festspiele Privatstiftung

Diese Seite verwendet Cookies

Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr

fortfahren