«Priscilla – Königin der Wüste» Wiederaufnahme des kultigen Drag-Queen-Musical

Veröffentlicht in Bühne | Literatur

die Geschichte dreier Travestie-Künstler und ihrer Reise durch das australische Outback

Das 2006 in Sidney uraufgeführte Musical von Stephan Elliott und Allan Scott basiert auf dem gleichnamigen Film, der 1994 zum Überraschungshit wurde und im Jahr darauf einen Oscar gewann. Die Musical-Version schaffte gut zehn Jahre später den Sprung von Sidney ins Londoner West End und an den Broadway. Der rasante Reigen mit liebenswerten schrägen Figuren, Ohrwürmern und mitreissenden Tanznummern lässt das Lebensgefühl einer bereits Geschichte gewordenen Epoche wieder aufleben.

«Priscilla – Königin der Wüste»
das schräge Musical wirbt für Lebensfreude und Toleranz

In einem abgetakelten Bus mit dem Namen Priscilla sind sie unterwegs quer durch Australien zu einem Auftritt in Alice Springs – und gleichzeitig auf der Suche nach Liebe und Freundschaft und ihrem Platz im Leben. Das Trio ist weniger homogen, als man erwarten könnte. Tick und Adam sind Drag-Queens, Bernadette ist transsexuell. Tick hat eine Frau und einen Sohn, die in Alice Springs auf ihn warten. Adam ist jung, schwul und lebenshungrig. Bernadette muss sich eingestehen, dass allmählich ihr Karriereende naht.
190223 priscilla konigin der wuste 78 omicFoto Theater St.Gallen / Andreas J. Etter
Das Theater St.Gallen bringt die Geschichte um die drei liebenswerten Travestie-Künstler Tick, Bernadette und Adam als Musical Neuinszenierung mit deutschen Dialogen, in Koproduktion mit dem Münchner Staatstheater am Gärtnerplatz, auf die Bühne. Für die Musicalversion wurde das Drehbuch um zahlreiche Discohits der 70er und 80er Jahre ergänzt, darunter It’s Raining Men, Go West oder I Will Survive.

Vorstellungen «Priscilla – Königin der Wüste» im Theater St.Gallen
Änderungen vorbehalten - beachten Sie den Theaterspielplan
September Wiederaufnahme
So 15. - 14.00 Uhr
So 22. - 19.00 Uhr    
Oktober Do 03. - 19.30 Uhr Mi 09. - 19.30 Uhr Sa 19. - 19.00 Uhr  
November  Fr 01. - 19.30 Uhr Mo 11. - 19.30 Uhr Fr 15. - 19.30 Uhr Sa 16. - 19.00 Uhr 
  Sa 30. - 19.00 Uhr      
Dezember Sa 14. - 19.00 Uhr Do 19. - 19.30 Uhr  Sa 28. - 19.00 Uhr  
Januar 2020 letzte Vorstellung
Sa 04. - 19.00 Uhr


   

Musikalische Leitung: Jeff Frohner | Inszenierung: Gil Mehmert | Choreografie: Melissa King | Bühne: Jens Kilian | Kostüm: Alfred Mayerhofer | Licht: Michael Heidinger | Video: Meike Ebert, Raphael Kurig | Dramaturgie: Marius Bolten, Michael Alexander Rinz | Priscilla-Band
190223 priscilla konigin der wuste 03 omicFoto Theater St.Gallen / Andreas J. Etter
Weitere Informationen unter www.theatersg.ch


Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an um Kommentare schreiben zu können.

Diese Seite verwendet Cookies

Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr

fortfahren