«OHNE TITEL» 20 Jahre Innerrhoder Kunststiftung

Veröffentlicht in Ausstellungen | Kunst

"Wir wollen Kunst nicht nur sammeln, wir wollen sie auch zeigen."

Die Aufgaben der 1999 durch die Landsgemeinde Appenzell ins Leben gerufenen Innerrhoder Kunststiftung sind klar umschrieben. Die Förderung des zeitgenössischen Kunstschaffens, auch wenn nicht immer unumstrittenen, soll vor allem durch die Ausrichtung von Werk- und Förderbeiträgen, durch den Erwerb von künstlerischen Werken sowie weiteren Fördermassnahmen geleistet werden. Das Herzstück der Innerrhoder Kunststiftung ist eine einzigartige Sammlung von weit über zweihundert Werken. Etliche Arbeiten hängen heute in Büros der Verwaltung, einige befinden sich im öffentlichen Raum und andere sind im Archiv gelagert.

«OHNE TITEL»
Gibt einen Einblick in die Anfänge und die Perspektiven einer kantonalen Kunstsammlung deren Schwerpunkt auf dem "zeitgenössischen" Kunstschaffen liegt.

Als Geschenk zum 20. Geburtstag gibt es eine Museumspräsentation und damit die Möglichkeit, erstmals öffentlich die Ankaufs- und Fördertätigkeit der Innerrhoder Kunststiftung zu zeigen. 80 Werke oder Werkgruppen (Gemälde, Zeichnungen, Fotografien, Objekte, Installationen) gefertigt von 40 Künstler_innen, die eng mit Appenzell und der Region verbunden sind, geben einen Einblick in das vielfältige Kunstschaffen, das seit 20 Jahren von der Innerrhoder Kunststiftung mit verschiedensten Mitteln gefördert wird. 32 Dokumentationen belegen, dass es dabei nicht nur um Ankäufe, sondern auch um immaterielles Kulturgut geht.
190223 KMA Ohne Titel WP03 ProAusstellungsansicht
Gezeigt werden u.a. Werke von: Alfred Broger | Luzia Broger | Verena Broger | Roswitha Doerig | Regula Engeler | Adalbert Fässler jun. | Adalbert Fässler sen. | Josef Fässler | Emil Grubenmann jun. | H.R. Fricker | Notker Grünenfelder | Johann Josef Hautle | Eva Hensel | Christian Hörler | Stefan Inauen | Haviva Jacobson | Jeannice Keller | Willi Keller | Sabine Luger | Fabienne Lussmann | Albert Manser | Daniel Manser | Christian Meier | Benedikt Meyer | Margrit Rempfler | Beat Rickenbacher | Corinne Rusch | Verena Sieber | Roman Signer | Werner Steininger | Theres Tobler | Susanne Zehnder.


«OHNE TITEL» 20 Jahre Innerrhoder Kunststiftung
So 24. Februar bis So 26. Mai 2019 | Kunstmuseum Appenzell, Appenzell
Die Ausstellung ist eine Kooperation der Heinrich Gebert Kulturstiftung mit der Innerrhoder Kunststiftung und dem Kulturamt Appenzell I.Rh. Dank dem grossen Entgegenkommen der Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell ist der Eintritt in die Ausstellung gratis.
Öffnungszeiten bis April Di bis Sa 14 - 17:00 Uhr; So 11 - 17:00 Uhr| ab April Di bis Fr 10 - 12 und 14 - 17:00 Uhr; Sa/So 11 - 17:00 Uhr

190223 KMA Ohne Titel WP14 ProDas Rahmenprogramm zur Ausstellung

Sa 23. Februar 2019, 17:00 Uhr - Vernissage im Kunstmuseum Appenzell
ab 19 Uhr Speis‘ und Trank in der Kunsthalle Ziegelhütte

So 03. März 2019, 14:00 Uhr - Sonntagsführung Christine Musits

So 07. April 2019, 14: 00 Uhr - Sonntagsführung Christine Musits

Do 25. April 2019, 19:00 Uhr - Jubelheft
Do 25. April 2019, 19.30 Uhr - Marc Norbert Hörler — Performance

So 05. Mai 2019, 14 Uhr bis 16:00 Uhr - 20 Jahre Innerrhoder Kunststiftung
Rundgang mit Daniela Mittelholzer | Treffpunkt: Kunstmuseum Appenzell

JOY & CHOICE
Die Besucher*innen können in der Ausstellung Lieblingswerke wählen, mit denen sie gerne leben würden.
Am Sonntag, 26. Mai 2019, 16 Uhr, werden per Los drei Gewinner*innen bestimmt, die dann ihren Liebling für drei Monate mit nach Hause nehmen dürfen.


Private Führungen können Sie vereinbaren unter info@kunstmuseumappenzell.ch oder unter +41 (0) 71 788 18 00
190223 KMA Ohne Titel WP43 Pro


Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an um Kommentare schreiben zu können.

Diese Seite verwendet Cookies

Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr

fortfahren