«Genial! II» die Gelegenheit sich in die Welt der klassischen Musik einzuhören

Veröffentlicht in Konzerte | Musikevents

Klassische Musik? Ja unbedingt, warum nicht, vielleicht, ich bin mir nicht sicher …

Mit Lust am Entdecken in 50 Minuten eintauchen in die geniale Welt der klassischen Musik. Ohrgerecht aufbereitet gelingt der Einstieg leicht und ermöglicht den vollen Genuss. Bereits seit zwei Saisons beweist die Reihe Genial! mit grossem Erfolg, dass die Vorstellung nicht stimmt, ein Konzert dürfe man nur besuchen, wenn man von klassischer Musik Ahnung hätte. 

«Tanz» klassischen Musik in der Reihe Genial!
Durch das Konzert führt Insa Pijanka, Intendantin der Südwestdeutschen Philharmonie, das Orchester leitet Dirigent Marco Comin.

181208 Genial Ari Rasileinen Portrait Konstanz Cfelixbroede KVComin Marco_Foto Robert BrembeckDas Format Genial!, das mit einem Konzert von kurzer Dauer (50 Minuten) und einer Einführung mit Klangbeispielen zu Beginn an das jeweilige musikalische Werk heranführt, wird jetzt mit der ungeheurer Energie von Ludwig van Beethovens siebte Symphonie fortgesetzt.

Richard Wagner beschrieb sie als "Apotheose des Tanzes". Sobald sich die langsame Einleitung in ein pulsierendes Vivace gewandelt hat, wird man mitgerissen von einem immer neu belebten Freudentaumel. Inmitten der schnellen Sätze ist der zweite ein sacht tänzelndes Allegretto im Zweivierteltakt.
Manchmal, je nach Tempo, kann sich dieser Satz in einen bedeutungsschweren Trauermarsch verwandeln. Eigentlich aber ist er mit Allegretto überschrieben, und das hat etwas Leichtes, Heiteres in sich. In den übrigen Sätzen kann man sich hineinziehen lassen in den Wirbel der Rhythmen und Akzente, die den Hörer und die Hörerin atemlos zurücklassen. 

Danach zu tanzen, bleibt wohl den Profis vorbehalten: Einige Choreografen haben sich von der siebten Symphonie inspirieren lassen.


Genial! II - «Tanz»
Sa 07. Dezember 2019 - 18:00 Uhr | Konzil Konstanz, Hafenstr. 2
Karten sind bei der Südwestdeutschen Philharmonie (9.00 Uhr bis 12.30 Uhr), dem Stadttheater Konstanz (07531 900-150), und bei der Tourist-Information am Hauptbahnhof, sowie allen Ortsteilverwaltungen erhältlich. Tickets können auch bequem im Internet gekauft und per print@home unter www.philharmonie-konstanz.de ausgedruckt werden


190920 SWP Orchester Fotograf Patrick Pfeiffer kV2Foto Patrick Pfeiffer

Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an um Kommentare schreiben zu können.

Diese Seite verwendet Cookies

Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr

fortfahren