Hannes und der Bürgermeister «Jetzt hannes!»

Veröffentlicht in Kleinkunst | Comedy

Albin Braig als "Hannes" und Karl-Heinz Hartmann als "Bürgermeister" mit ihrem neuen Programm

Hierarchie hin – Hierarchie her - es muss einfach "Hannes und der Bürgermeister" heissen, nicht etwa umgekehrt! Mag auch der Bürgermeister eines kleinen, bescheidenen Städtchens irgendwo im Schwäbischen – dort, wo die Schwaben noch handfest sind – sich als würdige Amtsperson fühlen, als Vater der Gemeinde sozusagen, dem nichts so sehr am Herzen liegt wie das Wohl und Wehe seiner Bürger, und mag der Hannes auch nur der Amtsbote sein – wenn’s irgendwo klemmt, erschallt der Ruf durch die Amtsräume: "Dr Hannes soll reikomma!"

Hannes und der Bürgermeister «Jetzt hannes!»
"Jetzt ab‘r schnell, sonschd gibt’s koine Karda meh!"

190625 Tuttlingen hannes KopieUnd der Hannes kommt, wenn auch manchmal ungern. Und der Hannes weiss Rat: Ob es nun um eine Jahrhundertfeier geht, um Tourismus, Steuern, Hochzeiten, Musikfestivals, ohne den Hannes läuft gar nichts! Und dabei kommt ihm nicht nur sein unverdorbener, gradliniger, von keines Gedanken Blässe getrübter Verstand zugute, sondern auch seine umfassende Volkshochschulbildung. Kein Thema, zu dem der Hannes nicht einen entsprechenden Kurs absolviert hätte.

Der allererste Sketch von "Hannes und der Bürgermeister" war Ende der 80er Jahre noch Teil eines bunten Programms der Komede-Scheuer Mäulesmühle. Geschaffen hatte die beiden Figuren damals Otto Braig, Gründer des Ensembles und "legendärer" Vater von Albin Braig. Nicht zuletzt durch die Verbreitung im SWR-Fernsehen entwickelte sich das komödiantisch-musikalische Hochleistungspaket schnell sowohl zum Kassenmagneten in ganz Baden-Württemberg als auch zum "televisionären Quotenrenner". "Mit dem Ohr immer am Puls der Zeit und mit dem Herzen beim Publikum", so könnte man dieses Unterhaltungsphänomen aus dem "Ländle" grob umreissen. Einfach aber nicht einfältig, eigensinnig aber nicht starrköpfig – und offenbar zeitlos.


Hannes und der Bürgermeister Tour Termine in der Region
● Mo 24. & Di 25. Juni 2019 - 20:00 Uhr | Stadthalle Tuttlingen
Tickets für die Vorstellungen in der Stadthalle Tuttlingen
Bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstrasse 13 (beim "Runden Eck") bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg. Online unter www.tuttlinger-hallen.de oder beim telefonischen Kartenservice Tel. +49 (0)7461 910996
● Mo 01. Juli 2019 - 20:00 Uhr | BigBox Kempten
● Mo 07. & Di 08. Oktober 2019 | Graf Zeppelin Haus Friedrichshafen

Den musikalischen Teil bestreiten in bewährter Manier die vier Haus- und Hofmusikanten von "Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle": Skrupellos aber liebenswert, traditionsverbunden und eigenwillig bringen Benny Banano, Manne Arold, Flex Flechsler und Selle Hafner das Rathaus zum Swingen und Grooven - und blasen dem Hannes und seinem Bürgermeister gehörig den Marsch mit dem erklärten Ziel, "das werte Publikum in schwäbische Ekstase zu versetzen (Zwerchfell, Seggl)!"
190625 Tuttlingen hannes stumpfes

Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an um Kommentare schreiben zu können.

Diese Seite verwendet Cookies

Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr

fortfahren