Hagen Rether «Liebe»

Veröffentlicht in Kleinkunst | Comedy

kurzweilig-intelligentes, hochpolitisches Musikkabarett, sprachlich brillant und intellektuell

Wir können die Welt nicht retten? Ja, wer denn sonst? Rether stellt infrage, bestreitet, zweifelt. Er bietet seinem Publikum kein klassisches Kabarett, sondern eher ein assoziatives Spiel zum Mitdenken. Sein manchmal bis zu dreistündiges, ständig mutierendes Programm heisst zwar immer noch „Liebe" (übrigens schon seit 2003), verursacht nachhaltige Unzufriedenheit mit einfachen Erklärungen und stiftet zum Selberdenken und -handeln an. Denn die Verantwortung tragen schliesslich nicht allein "die da oben".

Hagen Rether «Liebe»
tragisch, komisch, schmerzhaft, ansteckend

Hagen Rether, am Klavier, tarnt sich gerne als Charmeur. Im lässig-entspannten Plauderton bringt er provozierend gelassen und sarkastisch böse Wahrheiten unters Volk – genau beobachtet und ohne Rücksicht auf Glaubenssätze oder politische Korrektheit. Er plädiert leidenschaftlich für Aufklärung und Mitgefühl, gegen Doppelmoral und konsumselige Wurstigkeit. Und rüttelt gründlich an hierzulande etablierten, zentralen Glaubenssätzen und verführt das Publikum zum Perspektivwechsel – zu einem anderen Blick auf die Welt, in die Zukunft, in den Spiegel.
190518 HagenRether 03Bild © Renate Schmidt
Rether weiss - Die Welt wird immer komplizierter, das Geflecht aus politischen und wirtschaftlichen Abhängigkeiten zunehmend undurchsichtig. Vor diesem Hintergrund entlarvt er Strippenzieher und Marionetten, Strohmänner und Sündenböcke, und enttarnt mediale Ablenkungsmanöver. Verkäufer und Verkaufte erkennen sich für einen kurzen Moment im Spiegel. Es wäre zum Verzweifeln, wenn die Protagonisten nicht so lächerlich wären...


Hagen Rether «Liebe»
● So 19. Mai 2019 - 20:00 Uhr | Bahnhof Fischbach, Friedrichshafen
Neuer Termin Mi 05. Juni 2019 - 20:09 Uhr | TAK Theater am Kirchplatz Schaan
aus privaten Gründen des Künstlers kann der Auftritt am Samstag 18. Mai 2019, 20.09 Uhr, TAK, Schaann icht wie geplant stattfinden, sondern wird auf Mittwoch, den 05. Juni 2019, 20.09 Uhr, verschoben. Bereits gekaufte und reservierte Tickets behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit. Falls der neue Termin nicht wahrgenommen werden kann, bittet der TAK-Vorverkauf um Kontaktaufnahme unter +423 237 59 69 oder vorverkauf@tak.li und steht selbstverständlich für alle Fragen gerne zur Verfügung.


Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an um Kommentare schreiben zu können.

Diese Seite verwendet Cookies

Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr

fortfahren