«Cross-Over» Finale der Montafoner Resonanzen

Veröffentlicht in Konzerte | Musikevents (Archiv)

Fr 07. September 2018 - 20:15 Uhr | Wallfahrtskapelle Vens, Vandans
Sa 08. September 2018 - 17:30 Uhr | Innenhof Heimatmuseum Schruns

Beim sechsten und damit finalen Wochenende des Musikfestivals "Montafoner Resonanzen" fallen alle Genre-Grenzen. Die letzten zwei Konzerte sind eine Hommage an Österreich und das Fagott und versprechen musikalisch und auch literarisch zwei ganz besondere Abende. Das Festival hat sich zu einem musikalischen Kleinod entwickelt, das sowohl bei Gästen als auch bei Gastgebern als Geheimtipp gilt. Alle Konzerte werden an besonderen, der Musik entsprechend authentischen Orten aufgeführt.

«Cross-Over»
da kann es passieren, dass Barock mit Pop und Volksmusik mit Jazz gekreuzt wird

Am 7. September erleben Besucher in der Venser Kapelle in Vandans ein bunter Abend über österreichische Eigenarten. Raphaela Edelbauer hat manch Skurriles, Anekdotisches, Befremdliches und doch Liebenswürdiges über ihr Heimatland zusammengetragen, das sie auf einer Lesereise quer durch Österreich erfahren, entdeckt und erlebt hat. In der idyllisch gelegenen Venser Kapelle werden ihre Texte von Kerstin und Alexander Neubauer musikalisch untermalt. Sie steuern ein klangliches Panorama von österreichischer Volksmusik über Klassisches bis zu Anklängen aus Übersee bei.

Am späten Nachmittag des 8. Septembers findet das letzte Konzert im Rahmen der Montafoner Resonanzen 2018 statt. Im Innenhof des Montafoner Heimatmuseums in Schruns erklingt das gar nicht museal verstaubte Quartett Fagott it! Die vier Fagottisten aus führenden österreichischen Orchestern bestechen durch Virtuosität, Farben- und Einfallsreichtum. In einer vergnüglichen Zeitreise vom Barock bis in die Gegenwart spielt das Quartett den markanten Klang des Instruments aus, holt ihn aus dem Untergrund des Orchesters und präsentiert ihn pur hoch vier – mit Seitenblicken zu Jazz, Pop und Rock.
180907 Fagott It c Fagott It
Mehr Informationen: www.montafon.at/montafoner-resonanzen
  

Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an um Kommentare schreiben zu können.