«Jesus Christ Superstar» legendäre Rock-Oper von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice

Veröffentlicht in Bühne | Literatur

Premiere 24. November - 20:00 Uhr! letzte Vorstellung Mi 24. Januar 2018 | Stadttheater Konstanz
alle Vorstellungstermine am Schluss

Die Rockoper in Anlehnung an die Bibelerzählungen der letzten sieben Tage Jesu wurde im Oktober 1971 in New York City uraufgeführt. Die Musik wurde von dem damals noch unbekannten Andrew Lloyd Webber geschrieben, Tim Rice verfasste die Liedtexte. Bereits vor der Uraufführung auf der Bühne kam 1970 das Musikalbum «Jesus Christ Superstar» heraus, welches exakt den Nerv der der 68er-Generation und der daraus hervorgehenden Hippiekultur traf und in seiner musikalische Form, mit stimmgewaltigen Soul Stücken, gefühlvollen Balladen, donnernden Rocknummern und atemberaubenden Chorpassagen, wie eine Bombe einschlug.

«Jesus Christ Superstar» Zeitlose Geschichte, packender Sound, eingängige Texte
in der Original Fassung mit einer Live Rock-Band

REGIE Ingo Putz | MUSIKALISCHE LEITUNG Tobias Schwencke | AUssTATTUNG Birgit Kellner, Christian Schlechter | DRAMATURGIE Daniel Grünauer | CHOREOGRAFIE Ana Mondini | VOCAL COACH Darja Godec

171124 ThKn Jesus Christ Superstar  Bildseite 4Fotos Theater Konstanz/Bjørn JansenDie Inszenierung setzt sich mit Fragen nach gefährlichem Starkult und Grenzen sowie deren Überschreitungen, in einer Welt die immer mehr aus den Fugen zu geraten scheint, auseinander. In Zeiten in denen sich Menschen verstärkt nach verbindlichen Werten und Leitfiguren sehnen, in denen Religionen immer noch als Grund missbraucht werden, "die Anderen" zu hassen, ist Jesus Christ Superstar mit seinen Fragen und Zweifeln aktueller denn je. Die Rock-Oper, die Jesus als zutiefst menschlich charakterisiert, bringt die Passionsgeschichte voller menschlicher Träume und Abgründe auf dem schmalen Grat zwischen Glauben und Fanatismus auf die Bühne – Ohrwürmer inbegriffen.

Trotz des brisanten Themas und dem Widerstand einiger religiöser Gruppierungen wurde »Jesus Christ Superstar« selbst zum Superstar seines Genres und brachte seinen Schöpfern den internationalen Durchbruch. Kein Wunder, schafften es Webber und Rice doch, die menschlichen Sinnfragen ebenso wie die Zweifel an einem allmächtigen Gott mit hinreissenden Melodien und modernen Rhythmen zu verbinden.


Ingo Putz geboren 1974 in Fulda, studierte Musik und Psychologie an der Universität Oldenburg. Seit 2007 ist er freier Regisseur und Schauspielmusiker und inszenierte u.a. am Staatstheater Oldenburg, Staatstheater Cottbus, Theater Kiel, Pfalztheater Kaiserslautern, Landesbühne Nord Wilhelmshaven, tfn Hildesheim/Hannover, Theater Pforzheim und am Landestheater Linz Musiktheaterprojekte und Musicals wie »Edith Piaf« oder die »Rocky Horror Picture Show«. Seit der Spielzeit 2016/2017 ist er Leiter des Jungen Theater Konstanz.

Vorstellungen «Jesus Christ Superstar» - Änderungen vorbehalten - beachten Sie den Theaterspielplan
November Premiere
Fr 24. - 20:00
     
Dezember Fr 01. - 19:30 Sa 02. - 20:00 Di 05. - 19:30 Do 07. - 19:30
  Sa 09. - 20:00 So 10. - 18:00 Mi 13. - 20:00 Di 19. - 20:00
  Mi 20. - 20:00 Fr 22. - 19:30 Mo 25. - 18:00 Fr 29. - 20:00
  So 31. - 20:00      
Januar 2018 Do 11. - 20:00 Sa 13. - 20:00 letzte Vorstellung
Mi 24. - 15:00
 
Weitere Informationen unter www.theaterkonstanz.de