Apfelwochen am Bodensee – ideenreiche Veranstaltungen rund um die Frucht der Versuchung

Veröffentlicht in Reisen | Ferien

Sa 23. September bis So 15. Oktober 2017 | am Deutschen Bodenseeufer

Einfach zum Anbeissen ... … die Ferienlandschaft am Bodensee! Wenn sich die Blätter goldgelb bis orangerot färben und die Sonne den See in ein warmes Licht taucht, beginnen am Bodensee genussvolle Wochen. Und das gilt ganz besonders während der jährlichen Apfelwochen wenn sich, drei Wochen lang, wieder alles um die frisch gereiften Vitaminspender mit dem unvergleichlichen Aroma dreht. Ob Hofladen, Besenwirtschaft, Vesperstube, Marktstand, gemütliches Gasthaus, erlesenes Restaurant oder Einzelhandel – sie alle präsentieren Ihnen auf unterhaltsame,manchmal überraschende, aber stets wohlschmeckende Weise die ganze Vielfalt des berühmten Bodensee-Apfels.

Apfelwochen am Bodensee
In Ailingen, Bermatingen, Deggenhausertal, Eriskirch, Frickingen, Immenstaad, Kressbronn, Langenargen, Lindau, Markdorf, Neukirch, Nonnenhorn, Oberteuringen, Salem, Stockach, Tettnang, Überlingen, Wasserburg und auf der Insel Mainau

Wenn in den Hügeln am Bodensee die Apfelernte auf Hochtouren läuft, kommen Gäste und Einheimische der deutschen Seeseite wieder in den Genuss einer Fülle von Angeboten rund um die Frucht, mit der schon Eva ihren Adam verführte. Vom milden Seeklima verwöhnt gedeiht aromatisches Obst in der Bodenseeregion besonders gut. 1.200 familiär geführte Obstbaubetriebe bewirtschaften am deutschen Bodensee insgesamt 7.000 Hektar Anbaufläche und ernten jährlich über 200.000 Tonnen Äpfel.
170923 Apfelwochen CKur und Touristik Uberlingen GmbHFoto Kur und Touristik Überlingen GmbH150926 Apfelwochen Familie mit Apfeln Nachweis Hagnau Tourist InformationFamilie mit Apfeln Foto HagnauTouristInformation
Der Kalender der Apfelwochen ist prall gefüllt. Fahrten mit dem Erntezügle, geführte Spaziergänge durch Streuobstwiesen, Verkostungen, Lesungen, Brennereibesichtigungen, und Apfelfeste allerorten. Fast an jedem Tag kann man einen anderen Obsthof kennenlernen, Äpfel und Apfelprodukte degustieren. Viele Aktionen sind besonders auf Familien mit Kindern ausgerichtet. Auch die Küchenchefs aus der Region haben sich für Herbsturlauber und Geniesser mit verschiedensten Apfelgerichten oder gleich ganzen Apfelmenüs etwas einfallen lassen. So ist für Alle ist etwas dabei!
170923 Apfelwochenbroschure qfeApfelplantage bei Immenstaad Foto Deutsche Bodensee Tourismus GmbHDas ausführliche Programmheft gibt es in der Tourist-Information Überlingen und bei den teilnehmenden Gemeinden der Apfelwochen sowie unter www.ueberlingen-bodensee.de