Von Baden nach Frauenfeld

Mittwoch, 11. September 2019, 18:00 - 19:00
 
 
Die Tagsatzung im Spannungsfeld eidgenössischer Politik | Abendvortrag zum Jahresthema «Bartli & Most. Landvögte im Thurgau» mit Dr. Bruno Meier, Historiker - anschliessend Apéro

An der Tagsatzung treffen sich ab dem späten 15. Jahrhundert die Gesandten der Orte der Alten Eidgenossenschaft zu einem offiziellen Austausch. Hier debattieren die Boten über die Aussenbeziehungen der Alten Eidgenossenschaft und über die Verwaltung der Gemeinen Herrschaften. Ab 1712 findet die Tagsatzung regelmässig auch in Frauenfeld statt. Welche Entschlüsse werden in Frauenfeld gefasst? Was ist an den Tagsatzungen im Thurgau anders als an denjenigen, die vorher in Baden, Zürich oder Luzern stattgefunden haben? Bruno Meier liefert die Antworten.
 
 
Veranstaltungsort: Historisches Museum Thurgau, Rathausplatz 1, Frauenfeld
https://historisches-museum.tg.ch
 
 
Als iCal-Datei herunterladen

Diese Seite verwendet Cookies

Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr

fortfahren