Skip to main content

Ausschreibung zur Jahresausstellung der Schaffhauser Kunstschaffenden ERNTE 2024


Die ERNTE gibt Kunstschaffenden mit Bezug zu Schaffhausen die Chance, ihre neusten Werke einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Die Ausstellung findet alle zwei Jahre statt und wird in Schaffhausen bereits seit 1938 eingerichtet. Die Ausstellung mit Werken von Schaffhauser Künstlerinnen und Künstlern bietet einen reichen Einblick in das aktuelle und vielschichtige Schaffen der Region. Sie ist auch Ort der Begegnung von Kunstschaffenden und kunstinteressiertem Publikum.

Ab dem 16. Mai läuft die Anmeldefrist für Kunstschaffende, die sich um die Teilnahme bewerben wollen. Die detaillierte Ausschreibung sowie das Anmeldeformular stehen auf der Website des Museums zu Allerheiligen (unter Sonderausstellung ERNTE) zum Download zur Verfügung. Eingabeschluss ist der 4. August 2024. Die Auswahl der Werke erfolgt durch eine fünfköpfige Jury und aufgrund der eingereichten Dossiers.

Anlässlich der ERNTE 24 Vernissage wird der „ERNTE-Kunstpreis der Mobiliar“ an eine(n) der ausstellenden Kunstschaffende(n) überreicht als Anerkennung für das in der Ausstellung gezeigte Werk. Der Preis ist mit 10'000 Franken dotiert und wird ausgerichtet von der „Schweizerischen Mobiliar Versicherung, Generalagentur Schaffhausen.