Gastgeber von Oberstaufen unterstützen "nestwärme"

Veröffentlicht in Panorama | Wissenswertes

Ein Erlebniswochenende für Familien mit schwerstkranken Kindern und ein Charity Dinner

Als Karin Rupp, Geschäftsführerin des Oberstaufener Allgäuer Panoramahotel, nestwärme dem Hilfsnetzwerk für Familien mit beeinträchtigten und schwerstkranken Kindern begegnete, war sie sofort begeistert vom Gedanken dieses Projekt zu unterstützen. Das Ehepaar Sabine und Hans-Jörg Lingg, Eigentümer des Allgäuer Hotel Bergkristall, hatte sie schnell mit ihrer Begeisterung angesteckt. Gemeinsam wurden Talente und Kompetenzen gebündelt und gleich zwei Ideen entwickelt – ein Familien-Wochenende im Panoramahotel und ein Charity Dinner im Bergkristall.

Oberstaufen wird zum Ort voller Nestwärme
die Kooperation von Allgäuer Panoramahotel, Hotel Bergkristall und Sterneköchin Léa Linster macht Träume möglich

Im idyllisch gelegenen Panoramahotel, wo Urlauber den atemberaubenden Blick über das romantische Weissachtal und auf die wunderbare Allgäuer Bergwelt geniessen, bekommen am 24. und 25. November nestwärme Familien und Ehrenamtliche die Möglichkeit, Kraft zu schöpfen. Sie können hier zwei Tage verbringen, kostenfrei übernachten und ein Schlemmer-Frühstücksbuffet geniessen. nestwärme Botschafterin und Sterneköchin Léa Linster backt mit ihnen ihre berühmten Madeleines. Hotelinhaberin Karin Rupp wird am Abend die Gäste persönlich mit ihrem Team bekochen.

Dank des Engagements von Ehepaar Lingg kann parallel in deren Viersterne-Superior-Hotel ein Charity Dinner mit vielen kulinarischen Highlights stattfinden. Am Samstag beginnt um 17.30 Uhr die Begrüssung im neuen Bergkristall-Atrium, dem lichtdurchfluteten Herzstück des Urlaubsresorts. Die Gastgeber empfangen ihre Gäste gemeinsam mit den nestwärme Gründerinnen Petra Moske und Elisabeth Schuh. Mit dabei sind drei prominente Botschafterinnen. Julia und Nina Meise, Deutschlands bekanntesten Fernseh-Zwillingen, und Sterneköchin Léa Linster, die ihren Crémant LEMAXX mitbringt. Sie hat zusammen mit dem Küchenteam des Hotel Bergkristall ein 6-Gang-Menü "Luxemburg trifft Allgäu" kreiert, das ab 19:00 Uhr beginnt. Zum After Dinner geht es um 22:00 Uhr wieder ins Bergkristall-Atrium, wo der Abend mit hochklassigen Interpreten und unterhaltsamer musikalischer Umrahmung ausklingt.
181124 nestwarme IMG 5961 3Foto Esther Jansen

Charity Dinner im Bergkristall
Sa. 24. November 2018 - ab 17:30 Uhr | Hotel Bergkristall
Der Kartenpreis beträgt 135 Euro pro Person. Der gesamte Erlös des Charity Dinners fliesst in den Ausbau des Familienentlastungsnetzwerks nestwärme.
Karten Bestellungen sind telefonisch und per Email möglich über Allgäuer Panoramahotel, Tel. +49 (0)8386/4920, Email: info@allgaeuer-panoramahotel.de; Hotel Bergkristall, Tel. +49 (0)8386/9110, Email: wellness@bergkristall.de; Oberstaufen Tourismus, Tel. +49 (0)8386/93000 Email: info@oberstaufen.de; nestwärme e. V. Deutschland , Tel: +49 (0)651 99201214 Email: info@nestwaerme.de

nestwärme e.V. Deutschland hilft seit 19 Jahren in Deutschland, Österreich und der Schweiz, in Frankreich und Luxemburg Familien, die schwerstkranke oder behinderte Kinder zu Hause betreuen. Im nestwärme-Netzwerk finden diese Familien unmittelbare Hilfe mit dem ehrenamtlichen Engagement-Projekt ZeitSchenken, einem ambulanten Kinderkrankenpflegedienst, einem Kinderhospizdienst und mit einem Kinderkompetenzzentrum, das ihnen als Lotse beratend, unterstützend und betreuend zur Seite steht. In der nestwärme Akademie werden unter anderem Resilienz Seminare angeboten, die Familien und ehrenamtlich Helfer stärken.

Nestwärme im biologischen Sinne bezeichnet die Mindesttemperatur, die in einem Nest herrschen muss, damit sich das Gelege entwickeln und reifen kann. "Zur Mindesttemperatur in der Familie gehören Vertrauen, Liebe, Geborgenheit", erzählt Sterneköchin Léa Linster, die das Nest in ihrem Heimatland Luxemburg mitgegründet hat. "Wir schaffen den betroffenen Familien Möglichkeiten zum Kraft schöpfen, um sich jeden Tag die lebensnotwendige Nestwärme zu geben. Gemeinsam setzen wir Akzente gegen Ausgrenzen, werben für mehr Verständnis einer inklusiven Gesellschaft." Genau diese Intention hat Hotelchefin Karin Rupp inspiriert, Sterneköchin Léa Linster nach Oberstaufen einzuladen und sich hier gemeinsam für nestwärme einzusetzen.
181124 nestwarme IMG 3986 klHabib Hakimi


Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an um Kommentare schreiben zu können.