Bereits zum 10. Mal wird diesen Frühling in St.Gallen getanzt

Veröffentlicht in Panorama | Wissenswertes

2020 – ein Jubiläumsjahr für das Tanzfest St.Gallen

Im Mai tanzt die Schweiz wieder – und St.Gallen tanzt mit. Erstmals beginnt das Tanzfest schon am Donnerstag und wird somit vier Tage lang dauern. Die Stadt St.Gallen wird also während vier Tagen belebt durch Tanzperformances und Tanzkurse. Auch während der 10. Ausgabe ist das übergeordnete Ziel der Veranstalterinnen des Tanzfestes, bekannte und unbekannte Tanzstile der Bevölkerung und allen Interessierten von jung bis alt zu präsentieren und näher zu bringen.

10. Tanzfest St.Gallen
Zuschauen oder selbst mittanzen

Genügend Gelegenheiten, um Tanz zu sehen oder sich selbst auszuprobieren, werden definitiv geboten. So kann ein Training der professionellen Tänzerinnen und Tänzer der Tanzkompanie St. Gallen in der Innenstadt live mitverfolgt werden. An verschiedenen Tanzkursen oder Schnupperlektionen können sich alle, die Lust haben, selbst ausprobieren und das Tanzbein schwingen.
200514 Tanzfest Die Marktgasse tanzt KayAppenzellerdie Marktgasse tanzt_Bild Kay Appenzeller
Für Fortgeschrittene wird wieder das Profitraining der IG Tanz Ost angeboten, bei dem zeitgenössischer Tanz im Fokus steht. Die offene Tanzbühne am Marktplatz bietet zudem Tanzbegeisterten aller Stile eine Plattform, um ihre Leidenschaft und Kreativität zu zeigen. Egal ob Ballett, Line Dance, Contemporary, Indischer Tanz, Hip Hop oder Flamenco, ob Laie oder Profi, ob jung oder alt – die Tanzbühne am Marktplatz steht allen offen.

Tanzfest St.Gallen von Do 14. bis So 17. Mai 2020
Im Tanzfest Ticket, das für CHF 15.- am Marktplatz gekauft werden kann, sind alle Programmpunkte während aller vier Tage inklusive, für das Rahmenprogramm profitiert man von Vergünstigungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.dastanzfest.ch 
200514 Tanzfest Swing Soire KayAppenzellerSwing Soiree Bild Kay Appenzeller
Weitere Highlight der Jubiläumsausgabe des Tanzfest St.Gallen  
● am Freitag der beliebten Lindy Hop Abend mit Live Band zu der die Sitterbugs St.Gallen in die offene Kirche einladen. vereinen sich
● am Samstagmorgen vereinen sich Kulinarik und Tanz wenn der interkulturelle TanzZmorgen auf dem Programm steht. Begleitet von lebhafter Livemusik, süssem Kaffee und würzigem Gebäck erlebt man Tanzshow, Tanzkurs, Frühstück und interkultureller Austausch in einem.
● Am Samstagnachmittag präsentieren sich regionale Tanzschulen unter freiem Himmel beim traditionellen Tanzrauschen. An verschiedenen Orten in der Innenstadt werden Kurzchoreografien performt. Dies bietet die Gelegenheit, Tanz in seiner ganzen Vielfalt zu erleben und die ansteckende Tanzbegeisterung der Teilnehmenden hautnah zu erleben.
● am Sonntag nach einem fulminanten Tag voller Schnupperkurse und einem Tanzfilm im Kinok, bildet ein zeitgenössisches Tanzstück, in dem auch motivierte LaientänzerInnen nach einem vorangehenden Workshop mitwirken können, der krönende Abschluss des Festivals.


Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an um Kommentare schreiben zu können.

Diese Seite verwendet Cookies

Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr

fortfahren