Benefiz-Konzert im Rahmen der «Bad Schussenrieder Abende»

Veröffentlicht in Konzerte | Musikevents

So 29. März 2020 - 18:00 Uhr | Bibliothekssaal Neues Kloster, Neues Kloster 1, Bad Schussenried

Die Benefiz-Kultur-Saison zu Gunsten des gemeinnützigen NOTHilfe e.V. beginnt dieses Jahr im Rahmen der "Bad Schussenrieder Abende" im prächtigen Bibliothekssaal des Neuen Klosters in Bad  Schussenried (Neues Kloster 1) . Im Konzert von Klaus Pfalzer (Violine) und Liliana Roth (Klavier) erklingen Werke von Schubert, Beethoven und Grieg.

Konzert im Rahmen der «Bad Schussenrieder Abende»
Benefiz-Konzert zu Gunsten der Sozialarbeit des gemeinnützigen NOTHilfe e.V. unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Achim Deinet

Klaus Pfalzer wurde in Memmingen geboren. Mit 8 Jahren begann er das Geigenspiel. Er studierte am Leopold-Mozart-Konservatorium Augsburg Violine bei Walter Dorr und Klaus Winkler und als Zusatzfach Klavier. Seit fast 40 Jahren unterrichtet er an der Bruno-Frey-Musikschule Biberach die Fächer Violine, Viola und Kammermusik. Er spielt im Sinfonieorchester des Musikvereins Biberach und in zahlreichen anderen Orchestern, in verschiedensten Kammermusikformationen, mit Kollegen in Lehrerkonzerten und auch als Solist. Er spielt auf einer Violine von Gaetano Pollastri.

Liliana Roth ist in Bijsk/Russland geboren und als Kind nach Almaty/Kasachstan umgezogen. Mit bereits 6 Jahren sammelte sie an der Staatlichen Kindermusikschule in Almaty ihre ersten Erfahrungen am Klavier. Die Musikausbildung im Fach Klavier setzte sie an der Tschaikowsky Musikfachschule Almaty fort und legte dort 1993 die staatlichen Prüfungen zur Pianistin, Korrepetitorin und Kammermusikerin ab. 1997 beendete sie das Hochschulstudium an dem Staatlichen Konservatorium Almaty mit Auszeichnung. Seit 2002 lebt und arbeitet Liliana Roth in Deutschland. Sie unterrichtet Klavier an der Bruno-Frey-Musikschule Biberach und an der Jugendmusikschule Bad Schussenried. Sie tritt als Solistin und Kammermusikerin auf und sie begleitet verschiedene Solisten und Chöre bei ihren Auftritten.

Eintrittskarten zu 15 €, Schüler/Studenten 10 €, sind im Vorverkauf bei der Tourist-Info im Rathaus Bad Schussenried (Tel. 07583/9401170) erhältlich. Bestellungen nimmt auch das Karten- und Infotelefon 0160/98224024 entgegen – es ist bis kurz vor Konzertbeginn geschaltet. Unter info@nothilfe-verein.de können Eintrittskarten auch online gebucht werden. Restkarten werden an der Konzertkasse ab 17 Uhr verkauft.
Der gemeinnützige NOTHilfe e.V. unterstützt Menschen in finanzieller Bedrängnis – solche, die ein harter Schicksalsschlag getroffen hat. Zugleich wendet er sich Menschen in gesellschaftlichen Randgruppenbereichen zu. Ziel der ehrenamtlichen NOTHelferInnen ist es, die Betroffenen aus ihrer akuten Krise herauszuführen und sie fit zu machen, ihr Leben wieder selbst in den Griff zu bekommen. Für alle, die längerfristige und insbesondere stationäre Betreuung benötigen, ist mit OASIS ein sozialpädagogisches Haus in Planung, dessen Restfinanzierung massgeblich mit Konzerterlösen zu bewerkstelligen ist. Deshalb verzichten auch alle auftretenden KünstlerInnen auf ihre Gage.


Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an um Kommentare schreiben zu können.

Diese Seite verwendet Cookies

Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr

fortfahren