«Freudenhaus 2019» Schräge Vögel – die Zweite

Veröffentlicht in Kleinkunst | Comedy

Gönnen Sie sich eine Auszeit im angenehmen Ambiente des Freudenhauses 

Seit über 20 Jahren bietet der Verein Caravan - mobile Kulturprojekte Veranstaltungen auf Strassen und Plätzen, im Steinbruch und am See, in Zelten und in Kulturhäusern des ganzen Landes - seit 2004 auch im Freudenhaus dem VMusik- und Theaterzelt. Daraus hat sich über die Jahre ein vom Alter, Geschlechts oder sozialer Stellung unabhängige niveauvolle Auseinandersetzung mit zeitgenössischem Kunstschaffen entwickelt. So trifft auch dieses Jahr kulturelle Vielfalt und kreatives Kunstschaffen auf ein Publikum mit offenem Geist und weitem Horizont.

«Freudenhaus 2019»
Kunst und Kultur für alle

Das Freudenhaus bietet am neuen Platz an der Dornbirner Strasse unweit vom Millennium Park in Lustenau wieder zeitgenössisches Circustheater, Performance, Kabarett der Extraklasse und phantastische Konzerte. Das Angebot richtet sich nicht an eine elitäre Kulturschickeria, sondern an ein interessiertes Publikum jeden Alters, Geschlechts oder sozialer Stellung. Das Programm ermöglicht eine niveauvolle Auseinandersetzung mit aktuellem zeitgenössischem Kunstschaffen und erweitert mit einer möglichen anderen Sichtweise damit auch den Horizont
190504 Freudenhaus 001Gastro

«Freudenhaus 2019» September bis Dezember 2019 im Millennium Park Lustenau
Die Tageskasse öffnet jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn – gleichzeitig erfolgt der Einlass
Freie Platzwahl, es gibt keine Tisch- oder Platzreservierungen. Die Freudenhaus-Gastronomie bietet ab Einlass zur Einstimmung auf den jeweiligen Abend ein abwechslungsreiches Sortiment an kleinen Speisen und Getränken

Programmübersicht

Di 17. + Mi 18. September - 20:00 Uhr | Alfred Dorfer
und ... | Kabarett / Österreich
Für Alfred Dorfers Bühnenfigur stellt sich nach dem rätselhaften Stückauftrag eines Theaterdirektors die grosse Frage, wie es denn jetzt weitergehen wird. Damit einhergehend steht auch noch ein Umzug bevor: ein Mann, ein Raum, zwei Bananenkisten. Zurück bleiben die Nachbarn
Fr 20. September - 20:00 Uhr | Compagnie La Faux Populaire im Circuszelt neben dem Freudenhaus
Le Cirque Poussière | Österreichpremiere Circustheater / Frankreich
Weitere Termine:
Fr 20. - 20 Uhr | Sa 21. - 20 Uhr | So 22. - 17 Uhr | Mi 25. - 20 Uhr | Fr 27. - 20 Uhr | Sa 28. - 20 Uhr
Der kleine französische Circus bietet alles, was dazugehört, um ein Abtauchen in längst vergessene Zeiten zu ermöglichen. Hat man erstmal die Circusluft geschnuppert, folgen rasend schnelle Messerwerfer, aberwitzige Jonglageeinlagen sowie kühne Luftakrobatik, Musik in allen möglichen Varianten und ganz viel Clownerei samt Tangotanz – all das dargeboten von nur vier KünstlerInnen inmitten einer Manege der besonderen Art – einer sich beständig drehenden Holzbühne, deren Ausstattung beinahe wie eine alte Fabrik anmutet.
190920 Freudenhauscirquepoussiere1Compagnie La Faux Populaire190920 Freudenhaus flohmarkt carmenthurnher kopie 1Flohmarkt im Freudenhaus
Sa 28. September - 16 bis 20 Uhr + So 29. September - 09 bis 13 Uhr
Flohmarkt im Freudenhaus | Kunst, Kitsch & Krempel
Der Flohmarkt im Freudenhaus geht nun schon in seine vierte Runde und dieses Mal gleich an zwei Tagen. Wieder gilt: was für die einen alter Krempel ist, der als Staubfänger im Weg rumsteht, kann für manch andere einen wahren Schatz bedeuten. In gemütlicher Atmosphäre darf bei einem guten Glas Wein, einem kühlen Trumer Pils oder bei Kaffee und Kuchen nach Herzenslust der Schatzsuche gefrönt werden!
Do 03. + Fr 04. Oktober - 20:00 Uhr | Spot The Drop
Stehfleisch & Sitzvermögen | Österreichpremiere Jonglage, Objektmanipulation / Deutschland
Ihre obsessive Objektmanipulation verschrauben die beiden mit schmissigen Melodien und wunderbar schrägen Nebensächlichkeiten in ein Beckettsches Theater des Absurden, denn gefangen in einer Zeitschleife wird allerhand Klimbim in seltsame Rituale eingebunden. Die tragikomischen Protagonisten jonglieren sich auf höchstem Niveau durch ihren ewig andauernden Tag voller absonderlicher Marotten
Sa 05. Oktober - 20:00 Uhr | Werner Grabher
Insektenleichen böse Zeichen | Uraufführung Mulitmediale Lesung / Österreich
Es kreucht und krabbelt zumindest noch in Worten von der Bühne runter, wenn Werner Grabher sein Requiem auf die Arthropoden, die Gliederfüsser, in Form einer multimedialen Lesung als Uraufführung auf die Bühne im Freudenhaus bringt. Ein bildgewaltiges, virtuelles Tattoo das nicht nur seinen literarischen Protagonisten, sondern auch dem Publikum unter die Haut gehen wird. Wir freuen uns auf einen feinfühligen Abend voller Musik und Poesie!
190920 Freudenhaus spot the drop jkr 4247Spot The Drop 190920 Freudenhaus Werner Grabher dsc 0754Werner Grabher190920 FReudenhaus maurer pertramer 3Thomas Maurer
Do 10. Oktober - 20:00 Uhr|Thomas Maurer
Zukunft | Kabarett / Österreich
Thomas Maurer blickt mit seinem mittlerweile 17. Kabarettprogramm nach vorn, in Richtung Zukunft sozusagen, eigentlich ein durchaus positives Ansinnen, könnte man meinen. Betonung auf könnte. Denn das einzig sichere an der Zukunft ist zwar, dass sie so oder so kommen wird. Aber er hat trotzdem einiges zu ihr zu sagen, nie verlegen und im tiefsten Wiener Dialekt.
Sa 12. Oktober - 20:00 Uhr | Sigi Zimmerschied
Heil – vom Koma zum Amok | Kabarett / Bayern
Sigi Heil, der Kammerjäger, feiert seinen 65sten Geburtstag, allein, ohne Gückwunschkarten, kein Schwein ruft an, die Geschenke bleiben aus. Einzig ein ungeöffnetes Kuvert liegt auf dem Tisch. So bleibt nichts, ausser sich das Elend schön zu trinken? Und im Vollrausch wird endlich feierlich das Kuvert geöffnet
Fr 15. November - 20:00 Uhr | Alf Poier
Humor im Hemd | Kabarett / Österreich
Die Leute sagen oft „Ich versteh´ die Welt nicht mehr!“. Dem dadaistischen Bühnenteufel Alf Poier geht es eher umgekehrt: Ihm scheint, die Welt versteht IHN nicht mehr. Spinnt also er, oder spinnt doch die Welt? In seinem neunten Bühnenprogramm fragt er sich, was sich angesichts der „digitalen Diktatur“ in Form von sozialen Medien und der "sukzessiven Auslöschung des Hausverstands" denn eigentlich noch sagen lässt?
190920 Freudenhaus sigi zimmerschied pressefoto 4Sigi Zimmerschied190920 Freudenhaus alf poier by marco prenningerAlf Poier Bild Marco Prenninger190920 Freudenhaus 3steimle heimatst freiUwe Steimle
Do 21. November - 20:00 Uhr | Uwe Steimle
Heimatstunde | Vorarlbergpremiere Kabarett / Deutschland
Aus dem Osten kommt das Licht und Steimle erklärt uns endlich, warum dem so ist. Mit seiner lakonischen Art und einer feinen Ironie ausgestattet ist es ein Leichtes für ihn, das Publikum in seinen Bann zu ziehen, sozusagen als „Zauberer von Ost“. Wie kaum ein anderer schafft er es, scharfzüngig und zugleich charmant den Finger in die zahlreichen westöstlichen Wunden zu legen, einer Interpretation der Welt nach 1989 gleichkommend.
Sa 23. November - 20:00 Uhr | Abdelkarim
Staatsfreund Nr. 1 | Vorarlbergpremiere Kabarett / Deutschland
Abdelkarim liefert mit seinem Programm ein Spiel mit Stereotypen und Klischees. Von der Jugendkultur über das Leben in der Bielefelder Bronx bis hin zu tagesaktuellen und gesellschaftspolitischen Themen spinnt er gleichermassen irritierende wie feinsinnige Geschichten aus seinem Alltag. Sein schlichter und dennoch notwendiger Appell: einander besser zuzuhören
Fr 29.November - 20:00 Uhr | Doppelabend: Stefan Leonhardsberger & Martin Schmid | Christoph Fritz
Stefan Leonhardsberger & Martin Schmid - Da Billi Jean is ned mei Bua | Lieder, Musikkabarett / Österreich, Deutschland
Der Oberösterreicher Stefan Leonhardsberger und sein Augsburger Kumpane Martin Schmid erobern mit ihrem Musikkabarett nicht nur die Kritiker, sondern auch die Herzen des Publikums im Sturm. Gemeinsam mit ihrem Co-Autor Paul Klambauer veredeln Leonhardsberger und Schmid weltbekannte Melodien zu tragikomischen Einaktern – ihre Dialektadaptionen grosser Hits lassen kaum wen ruhig sitzen.
Christoph Fritz - Das Jüngste Gesicht | Vorarlbergpremiere Kabarett / Österreich
Eines der grossartigsten Debüts der jüngeren Kabarettgeschichte liefert der junge und noch viel jünger aussehende Christoph Fritz – ein wahres Feuerwerk der pointierten Hoffnungslosigkeit tut sich da auf, wenn Fritz Einblicke in seine Lebensgeschichte und Gedankenwelt preisgibt und sich über all das lustig macht, was eigentlich gar nicht lustig ist. Stets etwas nervös und dennoch mit einer spürbaren geradezu diebischen Freude am Spielen auf der Bühne lotet er die Grenzen des guten Geschmacks aus.
190920 Freudenhaus abdelkarim pressefoto2 live foto peter wollerAbdelkarim Bild Peter Woller190920 Freudenhaus da billi jean 7 c jan franklLeonhardsberger & Schmid Bild Jan Frankl190920 Freudenhaus buehnenfoto christoph fritz das juengste gesicht c ernesto gelles 3Christoph Fritz Bild Ernesto Gelles
Do 12. Dezember - 20:00 Uhr | Circa
Circa’s Peepshow | Österreichpremiere Circustheater / Australien
Weitere Termine:
Fr 13. - 20 Uhr | Sa 14. - 20 Uhr | Di 17. - 20 Uhr | Mi 18. - 20 Uhr | Do 19. - 20 Uhr | Fr 20. - 20 Uhr | Sa 21. - 20 Uhr
Circa’s Peepshow ist eine der unglaublichsten und unterhaltsamsten Shows, die je ins Freudenhaus eingeladen wurde! Die australische Kompanie stellt bei ihrem verführerischen Tanz durch die Köpfe des Publikums alles bisher Gesehene auf den Kopf. Aufsehenerregende Akrobatik, Körper, die zu gefährlich schwankenden Türmen gestapelt werden, extreme Verbiegungen und teuflisch gute Nummern in schwindelerregenden Höhen – und all das gleichzeitig auch noch sehr komisch und verspielt dargeboten!
190920 Freudenhaus circaspeepshow chamaeleontheater photoby andyphillipson 2455

Weitere Informationen https://freudenhaus.or.at/
Karten für alle Veranstaltungen sind bei den Vorverkaufsstellen von v-ticket.at / musikladen.at / reservix.de erhältlich.


Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an um Kommentare schreiben zu können.

Diese Seite verwendet Cookies

Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr

fortfahren