«Les Misérables» geniales Musical über den Drang nach Freiheit

Veröffentlicht in Bühne | Literatur

berührende Lieder vor einem, inspiriert von den Kunstwerken Victor Hugos, imponierenden Bühnenbild

Die effektvoll inszenierte Geschichte des Musicals beruht auf dem gleichnamigen Erfolgsroman von Victor Hugo und wurde bereits mehrfach verfilmt - zuletzt 2012 mit Hollywoodgrössen wie Anne Hathaway, Hugh Jackman und Russell Crowe. Cameron Mackintosh konzipierte 2009 diese neue Produktion von Les Misérables, welche seither die Welt im Sturm erobert. Von mehr als 120 Millionen Zuschauern gesehen, in 52 Ländern aufgeführt und in 22 Sprachen übersetzt, ist Les Misérables unbestritten eines der beliebtesten Musicals der Welt.

«Les Misérables» erstmals im Original in der Schweiz
von Publikum und Kritikern gleichermassen gefeiert

Erzählt wird die Geschichte des Diebs Jean Valjean der, im Frankreich des 19. Jahrhunderts, nach 19 Jahren Haft frei kommt. Acht Jahre später hat er es geschafft, sich unter falschem Namen eine neue Existenz als Fabrikbesitzer und Bürgermeister in einer Stadt vor den Toren von Paris aufzubauen. Doch er hat einen Erzfeind - Inspektor Javert. Als dieser Valjeans wahre Identität entlarvt, scheinen dessen Tage gezählt. Valjean muss fliehen. Seine Verbundenheit zur völlig verarmten Arbeiterin Fantine hindert ihn daran, sich dem fanatischen Gesetzeshüter zu stellen.
200121 Les Misrables Cosette. Photo Helen MaybanksBild © Helen MaybanksFantine stirbt und hinterlässt ihre uneheliche Tochter Cosette, die in der Spelunke der Familie Thénardier Unterschlupf findet. Valjean nimmt Cosette zu sich und flieht mit ihr nach Paris. Er schenkt dem Kind seine ganze Liebe, spricht jedoch nie offen über seine Vergangenheit. Cosette verliebt sich in den Revolutionär Marius, der von Javert gejagt wird - so gerät Jean Valjean erneut ins Fadenkreuz seines alten Widersachers. Es kommt zu einer schicksalhaften Begegnung zwischen den beiden…

«Les Misérables» Originalversion in englischer Sprache
Di 21. Januar bis So 23. Februar 2020 | Theater 11 Zürich,
Vorstellungen: Di, Do und Fr - 19:30 Uhr | Mi 18:30 Uhr | Sa 14:30 & 19:30 Uhr | So 13:30 & 18:30 Uhr
Vorverkauf CH: www.ticketcorner.ch Ticketcorner 0900 800 800 (CHF 1.19/Min) sowie übliche Vorverkaufsstellen
Vorverkauf DE: www.eventime.de Eventim 01806 570070 (EUR 0.20/Anruf inkl. MwSt., Mobilfunkpreise max. EUR 0.60/Anruf inkl. MwSt.)
200121 Les Misrables The Barricade. Helen MaybanksBild © Helen Maybanks
Die erfolgreiche Zusammenarbeit von Cameron Mackintosh mit Komponist Claude-Michel Schönberg und Musicaltexter Alain Boublil brachte mehrere Meisterwerke hervor, welche in die Musicalgeschichte eingegangen sind, darunter Les Misérables und Miss Saigon. Die grossartige Partitur des Musicals Les Misérables umfasst die Lieder "I Dreamed a Dream", "On My Own", "Stars", "Bring Him Home", "Do You Hear THE People Sing?", "One Day More", "Empty Chairs at Empty Tables", "Master Of The House" und viele mehr.

weitere Informationen: https://www.musical.ch/de/lesmiserables



Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an um Kommentare schreiben zu können.

Diese Seite verwendet Cookies

Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr

fortfahren