Keith Sonnier - Early Sculptures and Videos

Veröffentlicht in Ausstellungen | Kunst

Film- und Videoarbeiten aus den Jahren 1968 bis 1977 im Dialog mit Skulpturen und raumgreifenden Installationen

Keith Sonnier ist ein Meister des Mediums Neon. Sein Schaffen zeichnet sich jedoch durch eine viel breitere Materialwahl und vielfältige Ausdrucksformen aus, die sich zu einem schnörkellosen Ganzen zusammenfügen. Seine Film- und Videoarbeiten gehören zu den bahnbrechenden Untersuchungen des neuen Mediums. Sein Schaffen zeichnet sich durch eine ausserordentliche Breite der Materialwahl und der Ausdrucksformen aus.

Keith Sonnier – Catching the Light: Sending and Receiving
Kurator: Roland Wäspe

Keith Sonnier wurde bereits früh international wahrgenommen, reiste viel und arbeitete für Projekte jeweils längere Zeit vor Ort, so dass er inhaltliche und formale Elemente der besuchten Menschen und gesehenen Kulturen aufnahm. Er verbildlicht in seinem Schaffen Prozesse der Wahrnehmung, die nahe am Menschen und dessen Massstab bleiben. In seinen lichtdurchfluteten Werken spielen Netzgitter und transparente Stoffe, die er als Lichtfänger einsetzt, und die Verwendung von Neon und fluoreszierendem Licht eine entscheidende Rolle.
190406 KMSG Keith Sonnier WP 11 28 25 RichBild r4y
Die Ausstellung im Kunstmuseum St.Gallen beleuchtet sein skulpturales Schaffen der 1960er und 1970er Jahre, parallel zu den frühen Film- und Videoarbeiten, die im Umfeld des künstlerischen Aufbruchs der sechziger Jahre alle bisherigen Vorstellungen von plastischer Gestaltung radikal in Frage stellten. Kein Sockel, kein Eisen, keine Bronze, kein Marmor oder Stein, nichts im traditionellen Sinn Geformtes. Die Leichtigkeit, mit der sich Keith Sonnier unterschiedlichster Werkstoffe und Medien bedient und zu komplexen Werkansätzen verbindet, nimmt die in der Kultur der achtziger und neunziger Jahre weitverbreitete Strategie des Cross-Over vorweg.


Keith Sonnier - Early Sculptures and Videos
Sa 06. April bis So 20. Oktober 2019 | Kunstmuseum St.Gallen
Öffnungszeiten: Di-So 10-17 Uhr, Mi 10-20 Uhr

190406 KMSG Keith Sonnier Foto Thomas Angehrn 06 10 2015Keith Sonnier Foto Thomas AngehrnKeith Sonnier 1941 in Mamou, Louisiana, im tiefen Süden der USA geboren, reiste unmittelbar nach seinem Abschluss als Bachelor of Arts an der University of South-western Louisiana in Lafayette 1963/64 nach Frankreich, um anschliessend, 1965/66, das Douglass College, Rutgers University, in New Brunswick, N.J., zu besuchen, wo er seinen Master of Fine Arts erhielt. Danach zog er nach New York und gehörte zusammen mit Eva Hesse, Mary Heilmann, Barry Le Va, Bruce Nauman, Richard Serra, Richard Tuttle und Jackie Winsor zu den Wegbereitern der sogenannten «New Sculpture», die eine prozessuale Kunst mit industriellen und ephemeren Materialien begründete. 1968 hatte er eine erste Einzelausstellung in der Galerie Ricke in Köln. Seit 1970 bezog er Film- und Videokunst in sein Werk ein. 1971nahm er an Szeemanns Documenta 5, sowie an der Biennale von Venedig und 1977 an der Documenta 7 in Kassel teil. 1994 konnte das Kunstmuseum St.Gallen eine erste umfassende Ausstellung von Keith Sonnier realisieren. Er lebt und arbeitet in New York.


Begleitprogramm zur Ausstellung

05. April 2019, 18.30 Uhr - Vernissage

17. April 2019, 18.30 Uhr - Tour du Patron
Mit Museumsdirektor Roland Wäspe. Anschliessend Apéro.

05. Mai 2019, 10.00 - 14.00 Uhr - Offenes Kunstlabor Kirchhoferhaus, Museumstrasse 27
Gestalten im Rahmen der Ausstellung
Anmeldung nicht erforderlich -Kinder bis 6 Jahre in Begleitung Erwachsener

19. Mai 2019, 10.00 Uhr - Öffentliche Führung

04. Juni 2019, 14.30 Uhr - Kunst & Kaffee

16. Juni 2019, 11.00 Uhr - Öffentliche Führung

19. Juni 2019, 18.30 Uhr - Konzert mit Robert Karn Notter: "Soms de Luz"

21. August 2019, 18.30 - Öffentliche Führung

01. September 2019, 10.00 - 14.00 Uhr - Offenes Kunstlabor Kirchhoferhaus, Museumstrasse 27
Gestalten zur Ausstellung für alle
Anmeldung nicht erforderlich Kinder bis 6 Jahre in Begleitung Erwachsener

03. September 2019, 14.30 Uhr - Kunst & Kaffee

25. September 2019, 14.00 - 16.00 Uhr - Kinder Kunst Klub
Mit Daniela Mittelholzer und Sabrina Thöny, Kunstvermittlerinnen
Anmeldung: kunstvermittlung@kunstmuseumsg.ch

25. September 2019, 18.30 - Öffentliche Führung

20. Oktober 2019, 11.00 Uhr - Öffentliche Führung

190406 KMSG Keith Sonnier WP 10 56 00 RichBild r4y

Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an um Kommentare schreiben zu können.

Diese Seite verwendet Cookies

Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr

fortfahren