«Seegefrörne» die Oldtimerrallye um den winterlichen Bodensee

Veröffentlicht in Fahrzeuge | Verkehr

Sa 24. und So 25. Februar im Oldtimerland Bodensee

Bei der Seegefrörene vom Oldtimterland Bodensee treffen sich jedes Jahr unerschrockene Liebhaber klassischer Automobile, um ihrer Leidenschaft gemeinsam zu frönen. Im Sommer kann’s jeder! Aber wenn es kälter wird! Und nebliger! Und windiger! Dann kommen die echten Oldtimerfreunde aus der Garage. Denn sie wissen, als unsere Oldtimer gebaut wurden, waren die Winter härter, noch kälter, noch nebliger, noch windiger. Was gibt es Schöneres, als mit brummenden Motor den Bodensee zu umrunden? Vielleicht bei Schneemassen, Glatteis und Rekordkälte oder bei Föhn und frühlingshaftem Sonnenschein?

«Seegefrörne» die einzigartige Winterrallye
der winterliche Oldtimer Event mit grosser Tradition

Die eher unterhaltenden Sonderprüfungen haben hohen Spassfaktor, aber wichtiger ist die inzwischen legendäre Kameradschaft zu Teilnehmern, und für das Gewinnteam das Recht sich ein Jahr lang „Hauptstadt im Oldtimerland Bodensee“ zu nennen. 2017 hat der ASC aus Singen den Titel errungen und heuer bekanntgegeben diesen 2018 verteidigen zu wollen. Interessierte Oldtimerfahrer können sich ab sofort anmelden. Vor allem werden Teams aus dem Raum Vorarlberg vermisst, die sich auch messen wollen mit den Hauptstadt-Pokalverteidigern aus Singen.

Die Rallye ist das Gemeinschaftswerk von achtzehn Vereinen, Firmen und Städten, die der Oldtimergemeinde auch im Winter ein sportlich fröhliches Stell-Dich-Ein bieten. Dass sich Städte, Vereine und Firmen aus allen drei Anliegerstaaten Deutschland, Österreich und der Schweiz an der Veranstaltung engagieren, unterstreicht den verbindenden Charakter der Rallye.
170311 Seegefrörne 01 qf
Anmeldungen möglich bis 11. Februar 2018, max. 50 Teams
Weitere Informationen unter: www.oldtimerland-bodensee.de