Inspiration Bodensee - Kirchen, Klöster, Weltkultur!

Veröffentlicht in Reisen | Ferien

In der Vierländerregion Bodensee sind Kirchen und Klöster seit dem frühen Mittelalter lebendige Zeugen ihrer Zeit

Seit dem frühen Mittelalter haben Klöster und Kirchen die Kulturlandschaft rund um den Bodensee geprägt. Die Verknüpfung von Spiritualität, Natur und Baukunst ist beispiellos. Um dieses einzigartige kulturelle Erbe sichtbar und erlebbar zu machen, arbeiten Vertreter von regionalen Tourismusverbänden und Kirchen grenzüberschreitend an dem Ziel, Tourismus und Spiritualität miteinander zu verbinden und zugleich die Bedeutung der Bodenseeregion für das kulturelle Erbe Europas hervorzuheben.

Kirchen, Klöster, Weltkultur!
Die christliche Kultur gehört zum Erbgut der Bodenseeregion.

Freizeit und Urlaub nehmen für die Menschen in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert ein. Freie Zeit wird für intensive Erlebnisse genutzt. Zeiten der Ruhe und Erholung sind Kraftquellen für das Leben. Wer dem oftmals hektischen und stressigen Arbeitsalltag hinter sich lassen kann, hat die Musse, sich auf sinnstiftende Angebote einzulassen. Rund um den Bodensee haben seit dem frühen Mittelalter Mönche und Nonnen die Kulturlandschaft geprägt. Die Verknüpfung von Spiritualität, Natur und Baukunst ist beispiellos.
190508 KKW Kartause Ittingen Nachweis Bodenseegarten 22Kartause Ittingen Bild Bodenseegarten
Die Bodenseeregion ist eine Schatzkammer! Viele romanische und barocke Klosterkirchen wie in Stein am Rhein oder in der Kartause Ittingen, prunkvolle Pfarrkirchen wie in Oberschwaben oder im Hegau und Pilgerkapellen in vielen Spielarten stehen heute zur Besichtigung offen. Die Benediktinerklöster auf der Insel Reichenau und in St.Gallen waren einst Trendsetter europäischer Kunst und Kultur. Heute stehen sie auf der Welterbeliste der UNESCO. Geschnitzte Altäre, bunte Glasfenster oder Figuren von Heiligen - wahre Kostbarkeiten schmücken jedes einzelne Kirchenhaus.

Tief durchatmen. Zur Ruhe kommen. Die bedeutendsten Klöster und kunstvolle Kirchenbauten stehen als steinerne Zeugnisse ihrer Zeit für begehbare Geschichte. Zeugnisse aller Epochen können entlang der Seeufer und im Hinterland bestaunt werden. Es sind Orte der Kraft, die zu Rückzug und Besinnung einladen. In den Klöstern und kirchlichen Einkehrhäusern der Bodenseeregion ist es ein Leichtes, Abstand zum Alltag zu gewinnen und einmal wirklich innezuhalten. Die herrliche Natur, aber auch Raum für Stille und spirituelle Erfahrungen lassen den Aufenthalt zu einem Urlaub für die Seele werden.
190508 KKW Pilgerweg im Thurgau Nachweis Thurgau TourismusPilgerweg im Thurgau Bild Thurgau Tourismus


Tourismusprojekt INSPIRATION BODENSEE - Kirchen, Klöster, Weltkultur!

Mehr Informationen und Angebote finden sich in der neuen Broschüre „INSPIRATION BODENSEE– Kirchen, Klöster, Weltkultur“.
Kostenfrei erhältlich bei Projekt Kirchen Klöster Weltkultur c/o REGIO Konstanz–Bodensee-Hegau e.V., Obere Laube 71, D-78462 Konstanz, Tel. +49 7531 13 30 42, kirchen-kloester@bodenseewest.eu oder unter www.bodensee-kloester.eu 
190508 KKW Konstanz Fuehrung Muenster02 SchwelleKonstanz Münster Führung

Aktivitäten und Themenschwerpunkte
• Kloster & Garten, zusammen mit Bodenseegärten
• Welterbe Klosterplan, zusammen den Welterbeklöstern St. Gallen und Reichenau sowie Campus Galli in Messkirch
• MeiRadWeg Radpilgerweg dem Heiligen Meinrad gewidmet von Rottenburg nach Einsiedeln
• Urlaub für die Seele – Kirchliche Bildungs- und Einkehrhäuser
• Chronik des Konstanzer Konzil im Rosgartenmuseum
• Ökumenische Kirchenschiffe Bodensee (EKIBA)
• Klostererlebnistage Bodensee (jährlich in der zweiten Oktoberwoche, 2019 zum 2. Mal)
• #instakirchebodensee (erstmals 27. Juni 2019, in Zusammenarbeit mit einzelnen Kirchen)


Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an um Kommentare schreiben zu können.

Diese Seite verwendet Cookies

Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr

fortfahren