13. Kleinkunstpreis der Stadt Tuttlingen die „Tuttlinger Krähe“ flattert nach Berlin zum Omnichord-Virtuose und Comedian C. Heiland

Veröffentlicht in Seegezwitscher (Archiv)

Im letzten Jahr blieb die „Tuttlinger Krähe“ im „Ländle“, jetzt flattert einer der wichtigsten deutschen Kleinkunstpreise in die Bundeshauptstadt: Der Omnichord-Virtuose und Comedian C. Heiland setzt sich gegen über 150 Mitbewerber durch. Blieben 2012 noch drei der vier Preise in Baden-Württemberg, kommen die Preisträger 2013 aus Berlin (C. Heiland, 1. Preis der Jury, und Green Gift, Publikumspreis), aus dem Schweizer Kanton Luzern (Thomas Lötscher, 2. Jurypreis) und aus Waltrop bei Dortmund (Torsten Sträter, Sonderpreis der Jury). Heiland nimmt neben der Siegerskulptur, einer Bronzeplastik des bekannten Tuttlinger Bildhauers Roland Martin, die als einer der schönsten deutschen Kleinkunstpreise gilt, auch ein Preisgeld in Höhe von 4.000 € mit nach Hause. Die vier ausverkauften Abende in der Möhringer Angerhalle haben so ziemlich alles gehalten, was man sich im Vorfeld auf Publikums- und Veranstalterseite versprechen durfte.  Der gut dotierte Tuttlinger Kleinkunstwettbewerb wurde einmal mehr zu einem Highlight in der bundesdeutschen Kleinkunstszene. Bewerbungen für den 14. Wettbewerb vom 8. bis 13. April kommenden Jahres sind bereits möglich. Und die ersten Bewerbungen liegen schon vor … das Interesse ist also ungebrochen hoch!
 

Stahlzeit - Die ultimative Rammstein Tribute-Band rockt 2014 Ravensburg

Veröffentlicht in Seegezwitscher (Archiv)

In Punkto Bühnentechnik, Originalität und Perfektion steht die Rammstein -Tribute-Band "Stahlzeit" dem Original in nichts nach! Begleitet von einem wahren Feuerwerk an Pyrotechnik führen die Musiker durchs Programm und setzen sämtliche Höhepunkte der bisherigen Rammstein-Tourneen in einer schweißtreibenden zweistündigen-Stunden-Show vorbildgetreu in Szene. Nicht nur für Rammstein-Fans ein Muss!
Überzeugen können Sie sich selbst: Samstag, 5. April 2014, 20:00 Uhr OberschwabenhallenKLUB Ravensburg
Tickets gibt es an allen bekannten VVK-Stellen, telefonisch unter der Nummer +49 (0)7531 90 88 44 und im Internet unter www.koko.de

Internationales Festival für Alte und Neue Musik und audiovisuelle Kunst

Veröffentlicht in Ausstellungen | Kunst (Archiv)

17. - 26. Mai 2013 | Werdenberg, Schloss Werdenberg

Auge um Auge: Schlossmediale Werdenberg geht in die zweite Saison
Vom 17. bis 26. Mai öffnet sich das Tor von Schloss Werdenberg für zehn Tage der Neuen und Alten Musik sowie der audiovisuellen Kunst: Bereits zum zweiten Mal findet dort das internationale Festival Schlossmediale Werdenberg statt. Mit Werken, unter anderen der schwedischen Komponistin Hanna Hartman, des renommierten Schweizer Komponisten David Philip Hefti und des Schlagzeugers Michael Wertmüller sind am Pfingstwochenende fünf Uraufführungen zu sehen.

Zu Ehren von Otto Dix: Museum Haus Dix

Veröffentlicht in Ausstellungen | Kunst (Archiv)

Eröffnung/Tage der Offenen Tür:
15./16. Juni 2013, Museum Haus Dix, Hemmenhofen,
11:00 Uhr – 18:00 Uhr (Eintritt frei)

Die Eröffnung des Museums Haus Dix in Hemmenhofen am Untersee ist einer der Höhepunkte der Sommersaison. Das frühere Wohn- und Atelierhaus des berühmten Malers Otto Dix in Hemmenhofen am westlichen Bodensee wird als Museum Haus Dix nach einem Jahr der Schließung wieder eröffnet. Am 15. und 16. Juni 2013 wird es der Öffentlichkeit mit einem Wochenende der offenen Tür wieder übergeben.

Diese Seite verwendet Cookies

Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr

fortfahren