AERO die Internationale Luftfahrtmesse in Friedrichshafen mit starkem Besucherzustrom

Veröffentlicht in Seegezwitscher (Archiv)

Die AERO hat erneut ihre weltweite Strahlkraft unter Beweis gestellt, die Fachbesucher – zu einem hohen Prozentsatz Piloten – kommen aus aller Welt zum internationalen Branchenmeeting der Allgemeinen Luftfahrt an den Bodensee. Die Resonanz auf der Kundenseite sorgte für zufriedene Gesichter: 32 600 Besucher (2012: 30 800), darunter 70 Prozent hoch qualifiziertes internationales Fachpublikum – bekundeten großes Interesse an neuen Flugzeugen, technischen Innovationen und an den vielen Fachvorträgen. Alles was fliegt – außer Linienjets und Militärmaschinen – spielt auf der Luftfahrtmesse AERO die Hauptrolle. Ein Fachmagazin vermeldete, dass es noch nie so viele Musterzulassungen von neuen Maschinen auf einer internationalen Luftfahrtmesse gegeben habe.
Christian Dries, Geschäftsführer Diamond Aircraft Industries GmbH: „Die AERO Friedrichshafen ist einfach richtig gut. Im internationalen Vergleich – und das sage nicht nur ich – ist es die wichtigste und beste General Aviation Messe der Welt.“
Die nächste AERO findet vom 9. bis 12. April 2014 auf dem Messegelände in Friedrichshafen statt. Weitere Informationen unter: www.aero-expo.com 

GEWA 2013 - grenzüberschreitende Messe Kreuzlingen/Konstanz

Veröffentlicht in Panorama | Wissenswertes (Archiv)

Donnerstag 2.  bis Sonntag 5. Mai | Bodensee-Arena Kreuzlingen / Klein-Venedig, Konstanz
Öffnungszeiten
Do 15 – 21 Uhr / Fr  10 – 20 Uhr | Sa 10 – 20 Uhr / So 10 – 18 Uhr

Der attraktive Messestandort direkt am See sowie die Einzigartigkeit einer grenzüberschreitenden Messe mit vielen Kauf- und Degustationsmöglichkeiten beweist aufs neue die Bedeutung der beiden Wirtschaftsstandorte Konstanz und Kreuzlingen.

SEXperten – Flotte Bienen und tolle Hechte

Veröffentlicht in Ausstellungen | Kunst (Archiv)

09. Mai 2013 bis 12. Januar 2014 | Liechtensteinisches Landesmuseum Vaduz
Öffnungszeiten:  Di - So 10:00 - 17:00 Uhr | Mi 10:00 - 20:00 Uhr, Mo geschlossen

Experten sind auch beim Sex gefragt. Wer sich gut verkauft, gut wählt und sich gegen die Konkurrenz behauptet hat die besten Chancen auf Erfolg. Die Sonderausstellung erklärt das spannende und sehr komplexe Thema, warum es zwei Geschlechter gibt und zu welcher Vielfalt dies geführt hat, erstmals leicht verständlich und prägnant anhand von vielfältigen Tierpräparaten der Naturkundlichen Sammlung Liechtensteins.

Beate Vollack übernimmt neu die Tanzleitung am Theater St.Gallen

Veröffentlicht in Seegezwitscher (Archiv)

Zum Spielzeitbeginn 2014/2015 übernimmt die aus Berlin stammende Tänzerin und Choreografin Beate Vollack die Leitung der Tanzkompagnie des Theaters St.Gallen. Beate Vollack hat sich mit ihrer künstlerischen Arbeit als Tänzerin und Choreografin ein internationales Renommee erarbeitet. Ihre Choreografien für Tanzensembles-, Opern- und Bewegungschöre sind an den wichtigsten Opernhäusern und Festivals in ganz Europa zu sehen.  Am Theater St.Gallen wird Beate Vollack ihre ansteckende Begeisterung für die Ausdrucksmöglichkeiten des klassischen und zeitgenössischen Tanzes in Stücke umsetzen, die ein anspruchsvolles Bewegungsrepertoire erfordern und durch ihre Lust am Erzählerischen bewegen.  Beate Vollack tanzte in ihrer Karriere als Tänzerin sowohl die grossen Rollen im klassischen Ballettrepertoire, als auch die anspruchsvollen Choreografien aus dem zeitgenössischen Repertoire. Mit ihren Auftritten hat sich Beate Vollack einen hervorragenden Ruf als ausdrucksstarke Interpretin komplexer Bühnenfiguren erarbeitet und wurde für ihre intellektuell durchdrungenen Charakterzeichnungen und ihre enorme Bühnenpräsenz mit zahlreichen Preisen geehrt.

Diese Seite verwendet Cookies

Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr

fortfahren