Verstand, verstehst? Verstand! Forumtheater inte]GRAT[ion

Veröffentlicht in Bühne | Literatur (Archiv)

Fr 22. Juni und Sa 23. Juni 2018 - jeweils 20 Uhr | Theater KOSMOS, Bregenz

Der interkulturelle Theaterverein MOTIF bringt, wie erstmals bereits vor 2 Jahren - ein Forumtheaterstück auf die Bühne des Theater KOSMOS. Forumtheater ist die zentrale Methode im Theater der Unterdrückten, das der Brasilianer Augusto Boal entwickelt hat. Dabei wird dem Publikum eine Szene vorgestellt, die schlecht und unbefriedigend endet. Ein Joker ermutigt das Publikum, die dargestellte Szene im Dialog zu einem besseren Ende zu bringen.

inte]GRAT[ion
die neue Produktion von MOTIF Interkultureller Theaterverein

Was genau ist denn Integration? Aussenstehendes in die Gemeinschaft einfügen. Das bedeutet grob verallgemeinert "Integration". Vielleicht finden wir – der Interkulturelle Verein Motif und seine Zuschauer – gemeinsam eine Antwort auf DIE Frage der Migrationspolitik. Das Forumtheater zielt genau darauf ab - Denken wir gemeinsam nach! Suchen wir gemeinsam nach Antworten! Vielleicht ist dieses "gemeinsam" schon der erste Schritt zu echter Integration. Was auch immer das ist...
Die 11 Mitwirkenden des Theatervereins MOTIF gehen dabei in der Regie von Michael Schiemer mit viel Engagement der Frage nach, wie Integration gelingen kann.

180622 Kosmos Motif 2 1Foto © Arno Meusburger / Theaterverein Motif
Regie Michael Schiemer | Bühne Mandy Hanke | Licht Matthias Zuggal l Sprechtechnik Brigitte Plankel | Organisation Lisa Weiss | Gesamtleitung Yener Polat
SchauspielerInnen: Aydin Hanife, Galeli Ezgi, Aljaratli Mahmoud,Üzüm Hüseyin, Karali Irmak, Sararzai Feridullah, Sahin Dilara, Inga Klar, Uriakhel Ehsanullah, Sahin Ilayda, Aljaratli Mohammed