Alemannischer Abend mit dem «Rindfleischquintett» bei den Muetterspröchlern in Singen

Veröffentlicht in Konzerte | Musikevents (Archiv)

Sa 14. Oktober 2017- 20:00 Uhr | Zunftschüür Singen Lindenstrasse
Es stehen lediglich 100 Plätze zur Verfügung. Während des Konzertes gibt es eine Bewirtung

Die Muettersproch-Gsellschaft Hegau veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Poppele-Zunft Singen in deren Zunftschüür in der Lindenstrasse einen Abend mit alemannischer Musik. Das "Rindfleischquintett" aus dem Elztal, sie sind zum ersten Mal im Hegau zu Gast, wird dabei ein Konzert geben. In der Ortenau und im Schwarzwald ist die Band Kult und ihre Konzerte sind immer in kurzer Zeit ausverkauft.

«Rindfleischquintett»
alemannische Volksmusik aus dem gesamten deutschsprachigen Raum

171014 rindfleisch quintett 300 1Die fünf Musiker spielen virtuos auf den verschiedensten Instrumenten von Blockflöte, Klarinette, Tuba, Akkordeon über Gitarre bis zum Waschbrett. Das Programm entsteht oft etwas spontan und enthält ein bisschen alemannische und badische Volksmusik, ein wenig Jazz, eine Messerspitze Rock 'n' Roll, wohldosiert ein paar Fetzen Klassik und eine Breitkante Schwarzwälder Blödsinn und Humor. Garantiert kommt keine Langeweile auf und die spöttischen Kommentare der Musiker in breitestem Elztäler Alemannisch und teilweise selbst geschriebene Lieder behandeln Geschichte, Brauchtum und natürlich die Liebe mit viel Humor. Da sind fünf echte Schwarzwälder Originale am Werk, die das Publikum in kurzer Zeit zum Mitsingen, Klatschen und zum Lachen bringen.

Karten im Vorverkauf bei der Tourist Information Singen, Stadthalle oder Marktpassage. Die Karten kosten im Vorverkauf 15, an der Abendkasse 17 Euro. Telefonische Reservierung unter +49 (0)7731/85-262.