Daniel Schuoler «Naheliegende Vermutungen» Kunstkästen der Stadt Schaffhausen

Veröffentlicht in Ausstellungen | Kunst

Sa 07. Oktober bis 26. Dezember 2017 | Innenstadt Schaffhausen

Vernissage Sa 07. Oktober 2017 - 17:00 Uhr - Kunstkästen der Stadt Schaffhausen - Staffel 4 2017. Kleine Modelle, die vielleicht an archäologische Artefakte erinnern, sind in der aktuellen Kunstkasten-Staffel zu sehen. Treff beim Kunstkasten an der Bahnhofstrasse (Ticketeria) Rundgang und anschliessend Apéro in der Vebikus Kunsthalle Schaffhausen
171007 Kunstkaesten Schaffhausen Plan
Wie in der Archäologie geht es in Daniel Schuolers Arbeit darum, sich langsam ans Unbekannte heranzutasten. Der Zürcher Künstler arbeitet hauptsächlich mit bildhauerischen Mitteln. Staubig und schwer sind seine Werke deswegen keineswegs. Im Gegenteil - stehen seine feinen Inszenierungen aus Draht und Ton oder aus Karton doch leichtfüssig im Raum auf der Suche nach ihrer Balance. Beim genauen Hinsehen glaubt man, in den Gebilden ein Eigenleben zu erkennen. Sie scheinen sich in einem ständigen Dialog zu befinden, miteinander und mit ihrem Publikum. Schuolers Werke erzählen Geschichten und lenken auf die eigene Wahrnehmung. Wer sich beim Spaziergang durch die Stadt also etwas Zeit nimmt, wird erstaunt sein, welch unerwartete Gedanken Schuolers Modelle auslösen.

171007 Kunstkasten DanielSchuoler gp folge hase Bild PeterWurmli 1DanielSchuoler "folge hase" Foto PeterWürmliDaniel Schuoler (*1965 Zürich) lebt und arbeitet als Künstler in Zürich. Nach mehreren Jahren in unterschiedlichen handwerklichen Berufen tätig, studierte er an der Zürcher Hochschule der Künste Vermittlung von Gestaltung und Kunst. Er unterrichtete u.a. für längere Zeit in der Vertiefung Szenografie der Zürcher Hochschule der Künste und an verschiedenen gestalterischen Vorkursen. Seit einem Jahr unterrichtet er an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen Bildnerisches und Technisches Gestalten. Daniel Schuoler stellt seine Arbeiten regelmässig aus.

Die Vebikus Kunsthalle Schaffhausen betreut das Projekt der Kunstkästen der Stadt Schaffhausen.
2016/2017 gestaltet und kuratiert URBANSURPRISE das Programm.