Neuste Artikel

Hier stehe ich... 500 Jahre Reformation

Veröffentlicht in Ausstellungen | Kunst

Sa 20. Mai bis Di 31. Oktober 2017 | vorarlberg museum Bregenz
Öffnungszeiten Di bis So 10 - 18 Uhr Do - 20 Uhr , Montag geschlossen (ausgenommen Feiertag)

500 Jahre nachdem Martin Luther in Wittenberg seine Thesen angeschlagen hat nimmt ihn der Vorarlberger Beitrag des vorarlberg museum zum Reformationsjubiläum „Hier stehe ich ...“ beim Wort. Mit kurzen Biografien einiger

«Eine Königin macht Dampf – Zeitenwende am Bodensee 1817-1837»

Veröffentlicht in Ausstellungen | Kunst

Di 23. Mai bis So 22. Oktober 2017 | Napoleonmuseum Thurgau Schloss und Park Arenenberg Salenstein
Mo bis So 10 - 17.00 Uhr; letzter Eintritt: 16.30 Uhr | an allen Feiertagen regulär geöffnet.

200 Jahre Bonapartes am Bodensee – dieses Jubiläum ist Anlass für die neue Sonderausstellung im Napoleonschloss auf dem Arenenberg. Hortense de Beauharnais, die Mutter des letzten Kaisers der Franzosen, steht dabei im Zentrum.

«Fabrikanten & Manipulanten» über die wechselvolle Geschichte der Ostschweizer Textilwirtschaft

Veröffentlicht in Ausstellungen | Kunst

ab Fr 28. April 2017 im Textilmuseum St. Gallen
Öffnungszeiten: Täglich 10 – 17 Uhr 
Die Ausstellung ist Teil von „iigfädlet“ – Ostschweizer Textilgeschichte, einem Gemeinschaftsprojekt von acht Museen aus der Region Ostschweiz.

Der Ausstellungstitel irritiert – was hat fabrizieren mit manipulieren zu tun? Die Frage klärt sich gleich zu Beginn, denn die Ausstellung beschäftigt sich mit der Rolle der Arbeiter, Entwerfer, Erfinder, Unternehmer und eben auch

«iigfädlet» ─ Ostschweizer Textilgeschichten

Veröffentlicht in Ausstellungen | Kunst

Sa 30. April bis So 29. Oktober 2017 | Gemeinschaftsausstellung von acht Museen der Region
Appenzeller Volkskunde-Museum Stein | Appenzeller Brauchtumsmuseum Urnäsch | Museum Herisau | Museum Heiden | Zeughaus Teufen | Textilmuseum St.Gallen | Museum Prestegg Altstätten | Museum Ackerhus Ebnat-Kappel

Dank der einzigartigen Mitwirkung von acht Museen aus dem Appenzellerland, dem Toggenburg, dem Rheintal und der Stadt St.Gallen wird die Ostschweizer Textilgeschichte so umfassend wie noch nie dargestellt. Kettenstich und

«Die weibliche Seite Gottes»

Veröffentlicht in Ausstellungen | Kunst

So 30. April bis So 08. Oktober 2017 | Jüdischen Museums Hohenems
Öffnungszeiten Museum und Café: Di bis So 10–17 Uhr und an Feiertagen

Das Jüdische Museum Hohenems stellt eine herausfordernde Frage an die monotheistischen Religionen: Kann der nach jüdischer, christlicher und muslimischer Tradition „einzige Gott“ auch anders als männlich begriffen

Konzert Al Bano & Romina Power auf 28. September 2017 verschoben

Veröffentlicht in Konzerte | Musikevents

Gemäss Mitteilung der Wolfgang Werner Entertainment GmbH als lokaler Veranstalter des Konzerts von Al Bano & Romina Power im Hallenstadion Zürich wird der Auftritt von Samstag, 22. April, 20 Uhr, auf Donnerstag, 28. September 2017 verschoben.
Der aktuelle Gesundheitszustand von Al Bano lässt ein Auftreten am kommenden Samstagabend noch nicht zu. Seine Ärzte haben ihm für weitere vier Wochen absolute Ruhe angeordnet. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für den Termin im September 2017.

Freudenhaus - kulturelle Vielfalt und kreatives Kunstschaffen

Veröffentlicht in Kleinkunst | Comedy

Fr 21. April bis Sa 30. September 2017 im Millennium Park Lustenau
Beginn alle Vorstellungen 20:30 Uhr / Abendkasse / Einlass 19:30 Uhr 

Das Freudenhaus in Lustenau wird dieses Jahr doch nicht übersiedeln, sondern auf dem bisherigen Platz im Zentrum des Millennium Park stehen bleiben. Auch die durch das Landeskulturreferat verursachten Turbulenzen konnten

«Verkehrstauglich» - Barbara Balldini gibt Vollgas!

Veröffentlicht in Kleinkunst | Comedy

Do 30. November 2027 - 19:00 Uhr | Casino Frauenfeld
Einlass jeweils 19:30 Uhr | weitere Tourdaten in der Region am Schluss

Barbara Balldini, Österreichs aussergewöhnlichste Sexualpädagogin und erfolgreichste Kabarettistin, präsentiert ein humorvolles Navigationssystem für den Verkehrsdschungel rund um Liebe, Sex und Partnerschaft.

Arp | Gehr | Matisse – erstaunliche Parallelen

Veröffentlicht in Ausstellungen | Kunst

Sa 11. März bis So 27. August 2017 | Kunstmuseum St.Gallen
Öffnungszeiten Di-So 10-17 Uhr, Mi -20 Uhr

Die Ausstellung Arp Gehr Matisse stellt das Schaffen von Ferdinand Gehr (1896–1996), ein aussergewöhnlicher Schweizer Künstler des 20. Jahrhunderts, erstmals in den Zusammenhang der internationalen Avantgarde. Mit Hans